Longieren

Longieren ist eine tolle Auslastungsmöglichkeit für Hunde egal wie groß/klein und wie alt/jung sie sind.
 
Hierbei geht es darum, die Bindung zum Hund zu intensivieren.
Denn man arbeitet hier mit dem Hund, ohne Leine, auf Distanz und zeigt ihm körpersprachlich oder per verbales Kommando z.B. in welche Richtung er laufen soll und wann er stoppen soll.
 
Das ganze wird kleinschrittig aufgebaut. Es wird ein Kreis aus Hütchen o.ä. abgesteckt.

Das Training findet 1x/Woche statt.
 
Anfänger-Kurs: 
Dauer 8 Wochen; findet auf dem Hundeplatz statt
Fortgeschrittene-Kurs: 
Dauer 8 Wochen; findet an verschiedenen Treffpunkten statt
Profi-Kurs:
Dauer 8 Wochen; findet an verschiedenen Treffpunkten statt
 
Kosten je Kurs 120€

Der Hund befindet sich außerhalb und der Besitzer innerhalb des Kreise. Am Anfang noch nah beim Hund, baut man die Distanz langsam auf, bis der Besitzer in der Mitte des Kreises steht und der Hund außerhalb die Kommandos ausführt ohne den Kreis zu betreten.
 
Beide Seiten müssen sehr Aufmerksam sein und vor allem die Besitzer müssen auf ihre eigene Körpersprache achten, damit der Hund sie gut lesen kann.
Vorteil hier, dass jeder Hund in seinem Tempo arbeiten kann und somit auch Senioren oder Hunde mit Problemen am Bewegungsapparat teilnehmen können. 

Bei jagdlich-motivierten Hunden, wird natürlich mit Leine gearbeitet.
Beim Anfänger-Kurs sind die Hunde jeweils einzeln auf dem Platz und die anderen warten im Auto. So bekommt jeder Hund, zwischen den Trainingseinheiten seine Ruhe-Phasen.
 
Bei den Fortgeschrittenen- und Profi-Kurs bauen wir dann mehr Ablenkung rein, sodass dann auch mal 2 Hunde gleichzeitig beim Training anwesend sind. Einer trainiert und der andere muss in Entfernung im „Platz“ warten.


Ohne Hund, kann gerne in eine Stunde rein geschnuppert werden (Anmeldung vorab nötig)

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.